Unsere Angebote – Pfarre Rannersdorf-Kledering

Rückschau Caritasjahr 11/20 bis 11/21

Am Elisabethsonntag wurde über die Caritasarbeit des vergangenen Jahres berichtet. Unsere Besucher der wöchentlichen Caritasstunde kommen mit vielen verschiedenen Anliegen zu uns. Arbeitslosigkeit, Miet- und Energieschulden, Geld für Waschmaschine oder Herd, Einsamkeit, Verzweiflung und vieles mehr.
Unsere Arbeit besteht aus vielen persönlichen Gesprächen, sehr vielen Telefonaten, Hausbesuchen, Anträge ausfüllen, Einkäufen, Lebensmittelsammlung durchführen, Wohnungssuche, Arbeitsvermittlung, Weihnachts- und Osteraktion für unsere Senioren, Sachspenden ausgeben und viel Organisation.
Den Sommer hindurch veranstalteten wir den „Gartenplausch“ im Pfarrgarten, für all jene, die sich in gemütlicher Atmosphäre mit andern Leuten treffen und austauschen konnten.
Mit der finanziellen Unterstützung konnten wir unseren Klienten helfen, ihre Ausweglosigkeit zu lindern. Dieses Geld erarbeitete unser Flohmarktteam durch die Aufbereitung der gespendeten Waren und den Verkauf beim Flohmarkt – und das trotz Corona.
Der Erlös des großen Kirchenflohmarktes im Juni wurde für unsere Kirchenrenovierung gespendet.

Allen unseren Helfern, Spendern und Flohmarktkunden dafür ein großes Dankeschön!

Helene Leitner

Pfarrcaritas

Nächster Flohmarkt siehe unser Newsfeed

In der Pfarre Rannersdorf gibt es Frauen und Männer, die regelmäßig Menschen, die gerne mehr Gesellschaft hätten, besuchen.
Diese ehrenamtlichen MitarbeiterInnen sind von der Caritas geschult, unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht und es entstehen ihnen keinen Kosten.
Wollen auch sie gerne besucht werden oder haben sie Angehörige die sich über Besuch freuen würden?
Melden sie sich bei Pastoralassistentin Maria Pap Tel.: 0680 323 00 53